Home  |  Impressum  |  Rechtlicher Hinweis / Disclaimer  |  Print  | 
 

CT-EarGuard System


CT-Service: Überprüfung von individuellen Ohrpassteilen

 CT-EarGuard

Mit CT-EarGuard, dem mobilen Schalldämm-Messsystem zur Qualitätssicherung von individuellen Ohrpassteilen, bietet CeoTronics seinen Kunden einen praktischen Service.

In kürzester Zeit können das CT-Technikteam oder der Kunde selbst mit CT-EarGuard überprüfen, ob die Schutzwirkung eines Hör- / Sprechsystems vor Umgebungslärm in jedem Fall erreicht wird.

Das neuartige Messsystem orientiert sich an den Empfehlungen der Berufsgenossenschaften, die eine regelmäßige Überprüfung – nicht nur bei Auslieferung, sondern auch im Abstand von ein bis zwei Jahren – als Leitlinie herausgegeben haben.
Minutenschnelle Überprüfung der Passgenauigkeit
Das CT-EarGuard System wurde für den mobilen Einsatz konzipiert und ermöglicht mit einem benutzerfreundlichen Software-Interface eine einfache und schnelle Messung der Schalldämmung von individuellen Otoplastiken sowie von Kapsel­­gehörschützern bzw. Lärmschutzhelmen. Vor der Messung, die in einem diffusen Anregungsschallfeld stattfindet, wird jede Gehörschutzotoplastik vor der Dichtsitzprüfung kalibriert. Dadurch erhält man mit CT-EarGuard, besonders bei hohen Frequenzen, sehr genaue Messergebnisse.

Durch diese gleichzeitige Differenzschallmessung der linken und rechten Otoplastik wird die Passgenauigkeit präzise ermittelt. Das macht das System wie geschaffen für die Überprüfung von einer großen Anzahl von Otoplastiken in kurzer Zeit.

Einfache Datenverwaltung durch Barcode
Die Datenverwaltung von CT-EarGuard wurde mit dem Ziel einer schnellen, einfachen und sicheren Eingabe von Daten entwickelt.

Neu und zertifiziert
Eine PSA-Zertifizierung erreicht nur dann ihre Gültigkeit, wenn über die sogenannte Dichtsitzprüfung der Nachweis erbracht wurde, dass die jeweilige individuelle Otoplastik die Schalldämmung gemäß EN 352-2 erfüllt.