Home  |  Impressum  |  Rechtlicher Hinweis / Disclaimer  |  Print  | 
 

CT-DECT Multi


CT-DECT Multi: Mobil. Digital. Mit Display


Die Neuentwicklung des CT-DECT Multi ist das bislang umfangreichste F&E-Projekt in der Firmengeschichte der CeoTronics AG. Das Ergebnis: ein mobiles, digitales Vollduplex-Kommunikationssystem für lokale Anwendungen, das unter Einsatz neuester Technologien für den zielgruppenübergreifenden Einsatz konzipiert wurde. Ob Industrie, Feuerwehr, Militär oder Polizei, alle Einsatzgruppen profitieren gleichermaßen von einer nie da gewesenen Performance des CT-DECT Systems.
 

Einmal bis 10 zählen

So lange dauert es ungefähr, bis das digitale CT-DECT Funknetzwerk einsatzbereit ist und eine Gruppe von bis zu 5 Personen drahtlos und gleichzeitig vollduplex kommunizieren kann. In der Praxis bedeutet das ohne jegliche Infrastruktur ist gleichzeitiges Sprechen bzw. Hören möglich, ohne dabei eine PTT-Taste drücken zu müssen.

Multifunktionale Schnittstelle: CT-ComLink

Das CT-DECT Multi ist mit der neuen CT-ComLink Schnittstelle ausgerüstet, die den Anwendern die maximale Flexibilität bei der Auswahl der Headsets ermöglicht. So können z. B. leichte Im-Ohr-Headsets oder Kapselgehörschützer sowie Helmsysteme für Hochlärmbereiche angeschlossen werden. Durch die Kombination aus CT-ComLink Steckverbindung und intelligenten Anschlusskabeln werden die angeschlossenen Kommunikationslösungen automatisch erkannt und die jeweils optimale Audiokonfiguration eingestellt. 


Die Ergonomie des Gehäuses

Nach einer aufwendigen Usability-Untersuchung und Komponentenanalyse konnte ein Gehäuse mit Display realisiert werden, das ein intuitives Bedienkonzept umsetzt. Das Außenmaterial ist griffsicher und besitzt sehr gute mechanische und thermische Eigenschaften. Jede Taste verfügt über einen guten Druckpunkt und ist auch mit Handschuhen sicher zu bedienen.

Multiresistent gegen Umwelteinflüsse

Das neue CT-DECT Multi ist nicht nur wasser- bzw. staubdicht und nach IP66 und IP67 klassifiziert, es ist zudem schweiß- bzw. speichelbeständig nach DIN 53160-1 / -2 und resistent gegen schwache Laugen, Öle sowie Schmierfette. Das Gehäuse ist aus schlagfestem und UV-beständigem Material gefertigt, das wiederum auf Beständigkeit gegen chemische Substanzen in Anlehnung an ETSI EN 300 019 geprüft ist. Des Weiteren hat das CT-DECT Multi Prüfungen gegen Umwelteinflüsse nach MIL-STD-810G in Bezug auf Klima, Schock, Vibration und Fall sowie einen Salznebeltest nach EN 60068-2-52 bestanden.


Schlag- und kratzfest: das Display

Entwickelt für den professionellen Einsatz, besitzt das integrierte Display höchste Kontrastwerte, die beste Ablesbarkeit, selbst bei starker direkter Sonneneinstrahlung, garantieren. Geschützt von einer kratz- und schlagfesten Polycarbonatscheibe, arbeitet es zuverlässig in einem großen Betriebstemperaturbereich von –30 °C bis +70 °C. Durch den nach drei Seiten optimierten Betrachtungswinkel ist das Display auch aus sehr flachen Blickwinkeln eindeutig ablesbar.

Beste technische Werte

Sehr gute HF-Eigenschaften und die Beständigkeit gegen Stör-einstrahlungen sind ein Grund für die klare und deutliche Sprachübertragung des neuen CT-DECT Multi. Neben dem CT-DECT Funkkreis ist alternativ auch eine Verbindung über Bluetooth®, z. B. zu einem Mobiltelefon, möglich.
Um ein aktuelles Prospekt zu erhalten, klicken Sie bitte auf das entsprechende Icon.



    
Ausstattungsmerkmale
 
CT-ComLink:
Schnittstelle
CT-ComLink: 
Schnittstelle
Bluetooth-Technologie
Bluetooth-Technologie
Entspricht Schutzklasse IP66/67
Entspricht Schutzklasse IP66/67
Entspricht
MIL-STD-810G
Entspricht
MIL-STD-810G
Vollduplex-Kommunikation
Vollduplex-Kommunikation
DECT-
Technologie
DECT-
Technologie