Home  |  Impressum  |  Rechtlicher Hinweis / Disclaimer  |  Print  | 
 

Schweizer Armee bekommt CeoTronics-Hör-/Sprechsysteme


Schweizer Armee bekommt CeoTronics-Hör-/Sprechsysteme
Die Spezialisten für Kommunikation unter erschwerten Einsatzbedingungen aus Rödermark haben zusammen mit einem Schweizer Vertriebspartner die Armasuisse überzeugt, sich für die Produkte der CeoTronics zu entscheiden.

Die große Ausschreibung der Armasuisse wurde zwar schon Ende August 2016 von dem Vertriebspartner vor Ort gewonnen, aber erst in der KW 14 wurde der Auftrag an die CeoTronics AG erteilt. Es handelt sich um ein Gesamtvolumen für das Schweizer Heer von über 1.000 multifunktionalen Handmikrofonen und über 250 Schädeldeckenmikrofon-Headsets. Die Schweizer Luftwaffe plant ebenfalls ca. 240 multifunktionale Handmikrofone zu beauftragen.

„Die beauftragten CT-MultiCom67, CT-MultiCom65 und CT-SkullMikes werden innerhalb des ersten Quartal des Geschäftsjahres 2017/18 ausgeliefert und berechnet.“, teilte der CEO und Vorstandssprecher Thomas H. Günther mit.

Die CeoTronics AG Audio Video Data Communication (Die Aktie: ISIN: DE0005407407) entwickelt und produziert seit über 31 Jahren innovative Kommunikationssysteme für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen. Das Unternehmen aus Rödermark (Nähe von Darmstadt und Frankfurt am Main) ist führender Systemanbieter von mobilen digitalen Funknetzen und -Endgeräten sowie von hochwertigen Kommunikations-Headsets und -Systemen für die professionelle Nutzung.
CT-MultiCom67 CT-MultiCom65 CT-SkullMike